Der Verein

Der Schwingklub Glatt- und Limmattal wurde im Jahr 1905 gegründet und zählt aktuell 804 Mitglieder, davon 10 Jungschwinger und 8 Aktivschwinger.

Logo SKGL

 

Schwingfeste

Der Schwingklub organisiert jeweils im Dezember das traditionelle Niklausschwinget in der Stadthalle Dietikon und das alle zwei Jahre stattfindende Seebacher Buebeschwinget. Zudem wird im Turnus mit den anderen Zürcher Schwingklubs alle 8 Jahre das Zürcher Kantonale Schwingfest und der Zürcher Kantonale Nachwuchsschwingertag durchgeführt. Das Zürcher Kantonale Schwingfest kam 2016 in Watt-Regensdorf zum letzten Mal in unserem Klubgebiet zur Austragung. Am 8. Juli 2017 dürfen wir in Weiningen den Zürcher Kantonalen Nachwuchsschwingertag durchführen, wo um die 350 Jungschwinger aus dem NOS-Verband erwartet werden.

Trainingslokale

Der Schwingklub verfügt über zwei Trainingslokale, den Schwingkeller in der Turnhalle Moos in Schlieren, sowie einen Schwingkeller und ein Archiv beim Schulhaus Liguster in Oerlikon. Die aktuellen Trainingszeiten können unter Training bei den Aktivschwingern und den Jungschwinger entnommen werden.