Aufgrund der neusten Verordnung des Bundes im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie dürfen wir die Generalversammlung  nicht im gewohnten Rahmen durchführen, da physische Versammlungen in dieser Grössenordnung derzeit nicht erlaubt sind. Die GV des Schwingklubs Glatt- und Limmattal wird nun auf schriftlichem Weg durchgeführt. Der Vorstand hat an einer ausserordentlichen Sitzung vom 3. November 2020 entschieden, die 117. Generalversammlung in schriftlicher Form abzuhalten. Die ursprünglich auf den 21. November angesetzte Generalversammlung im Restaurant Linde in Weiningen wird somit nicht vor Ort durchgeführt. Dieser aussergewöhnliche Fall ist in unseren Statuten nicht vorgesehen, wir beziehen uns aber auf die COVID-19 Verordnung des Bundes, wonach in der aktuellen Situation Generalversammlungen in schriftlicher Form durchgeführt werden können.

Weiteres Vorgehen für die 117. Generalversammlung
Die Traktandenliste wurde im Mitteilungsblatt Nr. 4/2020 publiziert. Sämtliche Abstimmungsunterlagen werden mit dem Mitteilungsblatt Nr. 1/2021 zugestellt. Nach der Abstimmung werden wir im Heft Nr. 2/2021 schriftlich über den Ausgang orientieren. Bis zum Zeitpunkt der Rechtskräftigkeit des schriftlichen Verfahrens bleibt der Präsident Stefan Tresch und der bisherige Vorstand im Amt.

Wir bedauern sehr, dass wir unsere GV in diesem Jahr nicht durchführen können. In dieser schwierigen Zeit wünschen wir allen gute Gesundheit und Zuversicht. Miteinander können wir diese aussergewöhnliche Situation meistern und uns gegenseitig unterstützen.